…gibts morgen ein Interview mit wirhabenbezahlt.de, auf dem Ohrfunk, ab 19.05 in „UPDATE – Das Magazin“.
Eine Kurzzusammenfassung eines Kurzinterviews mit Ohrfunk gibts dagegen hier zu lesen: Ohrfunk wird „von Ohrenmenschen für Ohrenmenschen“ gemacht – viele der Macher wie auch der Hörer sind Sehbehinderte.

Was die Frage nahelegt, ob unsere Kampagne für diese Gruppe nochmals eine besondere Rolle spielt. Tut sie durchaus – und nicht nur, weil viele Menschen mit Sehschwächen gerne und viel Musik hören. Während der Besuch im CD-Laden mit entsprechend starker Sehbehinderung eine Angelegenheit ist, bei der man Hilfe braucht, so ist der Besuch im Onlineshop – barrierefreies Webdesign vorausgesetzt – problemlos alleine möglich. Weshalb attraktive Angebote im Web durchaus vonnöten sind und gerade für Menschen mit Sehschwächen ein gutes Stück Lebensqualität bedeuten.